"Ich probiere sogar neues Essen"

An beiden Standorten der Hans-Alfred-Keller-Schule sind Kinder und Lehrkräfte in freudiger Erwartung,
denn zu Beginn dieses Schuljahres erhielt Schulleiterin Katharina Sadeghian die frohe Kunde: Bereits
das fünfte "Erasmus+"-Projekt wurde bewilligt.

Arbeitstitel des neuen Projektes ist "knowing me - knowing you". Nur wer sich selbst kennt und mit
sich zufrieden ist, kann auch offen und vorurteilsfrei auf andere zugehen - ungeachtet ihrer Herkunft,
Sprache, Kultur und besonderen Bedürfnisse oder Förderschwerpunkten. Diese Einstellung möchten
die Lehrkräfte der Deichhäuser Partnerschulen aus Cáceres (Spanien), Zwolle (Niederlande) und
Blewbury (Großbritannien) allen Schülern vermitteln.


Innerhalb der nächsten beiden Schuljahre wird in jeder der Partnerschulen ein Projekttreffen
stattfinden, zu dem aus jedem Land eine Reisegruppe von Schülern und Lehrern anreist.
Die Schüler sind jeweils zu zweit in Gastfamilien untergebracht und arbeiten tagsüber in
ländergemischten Gruppen zu einem festgelegten Thema. Bei jeder Zusammenkunft gibt
es auch sportliche Angebote, bei denen Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Mut,
Kooperation und Vertrauen geschult werden.

Sofort nach einer schulinternen Infoveranstaltung für die Klassen 3 und 4 trudelten die
ersten Bewerbungen bei Projektkoordinatorin Miriam Beitzen ein. Es wird deutlich:
Die Kinder wissen sehr genau, warum gerade sie geeignet sind, an einer solchen Reise
teilzunehmen. "Ich kann mich gut mit Händen und Füßen verständigen", schreibt ein
Drittklässler und eine Viertklässlerin betont: "Ich bin sogar bereit, neues Essen zu probieren."

Foto: Projekttreffen 2017 in Blewbury.


Kalender

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Nächste Termine

24.07.2019 - Sommerferien
28.08.2019 - Erster Schultag nach den Ferien
29.08.2019 - Einschulung der Schulneulinge Haus 1 und Haus 2