Wie in jedem Jahr fand auch in diesem November, kurz vor dem jährlichen Sankt Martinszug, das Lichterfest in unserer Schule statt. Alle Laternen der Kinder wurden im Foyer ausgestellt und festlich beleuchtet. 
Ob viele kommen werden? Diese bange Frage stellen sich die Einladenden vor jeder Veranstaltung. Und erst recht, wenn es um eine Ausstellung zum Thema "Kultur des Erinnerns" geht. 
Es war das Ereignis im Sommer: Die Aufführung des Musicals "Tuishi pamoja" der Hans Alfred Keller-Schule in Zusammenarbeit mit der Siegburger Engelbert-Humperdinck-Musikschule. 
Auf unserem Bild von gestern fliegen sie in die Luft. Heute Morgen trugen die Kinder vom Deichhaus ihre Warnwesten hoffentlich schon am Körper.
Eigenständiges Lernen ist in aller Munde. Der pädagogische Ansatz des "Selberausprobierens" ist nicht neu. Maria Montessori entwickelte ihn schon Ende des vorletzten Jahrhunderts.
Schule ist mehr als Lernen der Grundfertigkeiten „Lesen, Schreiben, Rechnen“. Jedes Kind ist mehr als die Summe seiner Einzelfähigkeiten. So stand bei der Erarbeitung des Musicals die Förderung der individuellen Kompetenzen des Kindes auf dem Weg zu seiner Persönlichkeitsentfaltung im besonderen Fokus.
Kleine Menschen werden oft übersehen. Dabei haben auch Kinder Rechte - Kinderrechte eben. Der Diözesan-Caritasverband des Erzbistums Köln hat dazu ein tolles Buch herausgegeben.
Die Kinder der Stufe 4 haben sich auf eine abenteuerliche Reise ins Land der Drachen begeben.
Die Projektwoche führte die Kinder der Hans Alfred Keller-Schule hinaus in die weite Welt, in 12 verschiedene Länder, die ihnen vorher noch wenig bekannt waren.
Knapp über Dreitausend  Euro haben die Kinder der Hans Alfred Keller–Schule bei ihrem Sponsorenlauf kurz vor den Herbstferien erwandert.

Kalender

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4